Die Karl-Bücher-Gesellschaft e.V. als Förderverein der Freunde, aktuellen und ehemaligen Angehörigen sowie der Alumni des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft (IfKMW) der Universität Leipzig unterstützt den Austausch zwischen Forschung und Praxis, die Vernetzung und fördert die Sichtbarkeit des Instituts und seiner zahlreichen Aktivitäten.

Dabei sein

Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder.
Wenn Sie der Karl-Bücher-Gesellschaft – Alumni, Freunde und Förderer des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft e.V. beitreten und unsere Arbeit und Aktivitäten unterstützen möchten, können Sie hier Ihren Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen.

Unterstützen Sie uns

Karl-Bücher-Gesellschaft e.V.
IBAN DE10860555921090203302
BIC WELADE8L
Sparkasse Leipzig

Ziele der Karl-Bücher-Gesellschaft

Karl-Bücher-GesellschaftAlumni, Freunde und Förderer des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft e.V.  Die Karl-Bücher-Gesellschaft e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Bildung und Forschung am rennomierten Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft...

Karl-Bücher-Gesellschaft gegründet.

Leipzig. Am 3. Mai 2018 fanden sich ProfessorInnen, wissenschaftliche Mitarbeitende, aktive und ehemalige Studierende des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig zusammen, um die Karl-Bücher-Gesellschaft zu gründen.Sobald der...

Karl-Bücher-Gesellschaft

Alumni, Freunde und Förderer des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft e.V.

Die Karl-Bücher-Gesellschaft e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Bildung und Forschung am rennomierten Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft (IfKMW) der Universität Leipzig sowie den internationalen Studierendenaustausch zu unterstützen und zu fördern.
Als Vereinigung der aktuellen und ehemaligen Angehörigen sowie der Freunde und Alumni des Instituts möchte die Gesellschaft den Austausch pflegen, die Vernetzung fördern und die Sichtbarkeit des ältesten kommunikations- und medienwissenschaftlichen Instituts in Deutschland und seiner aktuellen Aktivitäten erhöhen.
Ein jährlicher Höhepunkt der Vereinsarbeit ist die Absolventenfeier des Instituts, auf der Absolventinnen und Absolventen aller Studiengänge in einem würdevollen Rahmen das Studium beenden. Sie bietet die Gelegenheit, mit Dozierenden sowie mit Ehemaligen ins Gespräch zu kommen und damit das persönliche und berufliche Netzwerk zu pflegen und erweitern.

Durch Förderpreise und Stipendien sollen künftig die Leistungen hervorragender Studierender honoriert und sichtbar gemacht werden. Gezielt sollen Projekte unserer Studierenden unterstützt sowie der Austausch mit unserem Partnerinstitut, der E.W. Scripps School an der Ohio University in Athens, Ohio (USA), gefördert werden.
Als Förderverein lebt die Karl-Bücher-Gesellschaft von Ihren Ideen und Ihrer Unterstützung – sowohl materiell als auch ideell. Wir freuen uns daher über Ihre Mitgliedschaft!